Yin Yoga –

Das 8 Wochen Übungsprogramm

 
Saskia_Schreiber_8_Wochen_Yin_Yoga_Programm_IMG_8848-3-edited-blurry.jpg

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine sehr sanfte Art des Yogas. Die Positionen werden hierbei lange gehalten (bis zu 6 Minuten), so dass unser Körper Zeit und Ruhe hat, in der Position anzukommen, den Atem fließen zu spüren und die tiefen Gewebestrukturen (Faszien) zu stimulieren.

Die Übungen werden im Sitzen oder Liegen praktiziert. Yoga-Hilfsmittel wie Blöcke, Decken, Gurte und Bolster werden eingesetzt, um den Körper zu entlasten, die Muskelkraft zu reduzieren und dem Nervensystem den Impuls des Loslassens zu vermitteln.

Yin Yoga beruht auf der Meridianenlehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), nutzt Elemente des Achtsamkeitstrainings und der Meditationslehre.

Was sind Faszien?

Organe, Muskeln, Knochen, Gelenke – sie alle haben einen festen Platz im Körper. Umgeben und zusammengehalten werden sie in einem ganzen Netzwerk an Gewebe, das mit unterschiedlicher Dicke und Festigkeit für Formgebung und -erhalt sorgt: die Faszien.

Sie unterstützen die Funktionsfähigkeit des Muskelsystems, übertragen mechanische Kräfte und bieten Schutz gegen unterschiedliche Verletzungen. Außerdem übernehmen Faszien eine wichtige Funktion im Bereich des Zellstoffwechsels wie auch im Bereich des Immunsystems.


Yin Yoga und Akupunktur

Verschiedene Autoren berichten, dass viele der Faszienlücken mit den Akupunkturpunkten übereinstimmen. Auf den Faszien befinden sich feine Nervenenden, die Teil des autonomen Nervensystems und damit verantwortlich für viele Körperreaktionen sind.

Yin Yoga bietet eine effektive Ergänzung ...

... u.a. zu Akupunktur, Osteopathie und Schröpfen.

An wen richtet sich das 8 Wochen Yin Yoga Programm (Indikationen):

An Menschen mit:

  • Chronischen Rückenschmerzen

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Unruhe, Migräne und Spannungskopfschmerzen

  • Tinnitus

  • Schlafproblemen

  • Erschöpfungssymptomen

Individuelle Übungssequenz

Über die 8 Wochen erstellen wir eine auf Ihren Körper und Bedürfnisse abgestimmte Übungssequenz, die systematisch und wöchentlich aufeinander aufbaut.

Die 8 Wochen

Über 8 Wochen vereinbaren wir regelmäßig einmal pro Woche einen festen Termin und üben gemeinsam. Zwischen den Terminen nehmen Sie sich Zeit, die erlernten Übungen zu Hause zu wiederholen.

Bausteine des 8 Wochen Yin Yoga Programms

  • Elemente der Meditationslehre

  • Elemente des Achtsamkeitstrainings

  • Entspannungsverfahren

  • Atemübungen 

 
Saskia_Schreiber_Einzelsitzungen_IMG_9657-3.jpg

Leistungsübersicht (Einzelpersonen)

  • Persönliches Vorgespräch: 60 Min. / 75,00 EUR

  • 8 Wochen Programm: 8 x 75 Min. / 600,00 EUR

Therapie-Tage und -Uhrzeiten

Dienstags: 16.00 und 18.00 Uhr
Mittwochs: 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr
Donnerstags: 10.00, 12.00, 14.00, 16.00 und 18.00 Uhr

Terminanfrage bitte per Email: info@saskiaschreiber.com

Kostenerstattung der Therapie:

Eine Kostenerstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist nicht möglich.

Bezahlung

Die Zahlung des Betrages von 600,00 EUR (8 x 75,00 EUR) ist fällig und zahlbar vor dem Stattfinden des ersten Programmtermins. Im Falle der vollständigen Zahlung des Betrages vor dem ersten Termin wird eine kostenlose Programmstunde gewährt, die auch an dritte zur Verfügung gestellt werden kann.

ODER

Die Zahlung eines Betrags von 300,00 EUR vor dem ersten Programmtermin und die weitere Hälfte in Höhe von 300,00 EUR vor dem vierten Programmtermin. In diesem Falle wird jedoch keine Gratisstunde gewährt.

Die Leistungen sind laut §4 Nummer 14 des Umsatzsteuergesetzes im Sinne des §18 Absatz 1 Nummer 1 des Einkommensteuergesetzes steuerfrei.

Background_green.jpg
 

Empfehlung

Ich erlebte in der Zusammenarbeit mit Saskia schnell, dass nicht nur mein körperlicher Zustand eine wesentliche Rolle spielt, sondern auch meine seelische Verfassung. Saskia stellte mir ein gesundes Maß an Übungen für Körper und Geist zusammen. Sie erwies ein sehr gutes Gespür für die Auswahl angemessener Yogapositionen und Atemübungen. Sehr einfühlsam hat sie mir das Übungsprogramm nähergebracht. Durch dieses Programm hat Saskia mir die Möglichkeit gegeben, einen schmerzfreien Alltag zu bekommen.
— Gaby B.
Yin Yoga stellt eine ergänzende alternative Bewegungsform zur Osteopathie und Akupunktur dar. Durch die Übungen werden Wirbelsäule und Gelenke gestärkt und mobilisiert, die Muskulatur gedehnt und gekräftigt. Eine bessere Durchblutung und Versorgung werden erreicht. Das lange Halten der Positionen wirkt wie eine unsichtbare Nadel auf die Energiebahnen unseres gesamten Systems, wodurch das allgemeine Wohlbefinden gesteigert wird und die tiefen Strukturen von Muskulatur und Gelenken angesprochen werden. Yin Yoga erweist sich als unterstützende Maßnahme beim Lindern der Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates und bei der Herstellung des inneren Gleichgewichts.“
— Osteopath und Arzt für Orthopädie, Naturheilverfahren & Akupunktur